Staatliche Realschule Viechtach

Fit fürs Leben

Als einzige Realschule in Niederbayern bietet die RS Viechtach die Wahlpflichtfächergruppe 3b mit dem Abschlussprüfungsfach Musik an. Rund 70 Schüler der Klassen 7e, 8d, 9d und 10e besuchen aktuell diese Ausbildungsrichtung, in der Musik ein Hauptfach ist (d.h. drei Wochenstunden Musikunterricht, Schulaufgaben, Vorrückungsfach, Abschlussprüfung…) und in der auch den Fächern Kunst und Werken eine größere Bedeutung zukommt. Die Wahlpflichtfächergruppe 3b ist damit vor allem für musisch begabte, aber auch kreative Schüler geeignet, wobei die Entscheidung für den sogenannten „Musischen Zweig“ keineswegs bedeutet, dass man nach der 10. Klasse einen Beruf im musisch-kreativen Bereich erlernen muss.
Da die Schüler im Hauptfach Musik auch praktische Fähigkeiten erlernen sollen, erhalten sie zusätzlich zum regulären Musikunterricht auf einem von ihnen selbst gewählten Instrument oder im Fach Gesang wöchentlich Unterricht, der am Nachmittag von schulinternen oder externen Lehrkräften erteilt wird. Derzeit sind dies an der Realschule Viechtach:
Irmgard Schaffer (Hackbrett, Zither, Steirische, Keyboard, Gitarre)
Stefan Spindler (E-Bass)
Marianne Riedel (Querflöte)
Verena Ferstl (Akkordeon)
Marcus Müller (Saxofon)
Florian Illing (Schlagzeug)
Christiane Gerl (Gitarre, E-Gitarre)
Susi Strasser (Klarinette, Klavier)
Klaus Fischer (Trompete, Euphonium, Tuba)
Andreas Stich (Trompete)
Dorothea Scheierling (Harfe)
Lorietta Heigl (Gesang)
Ihr Können zeigen die jungen Musiker zum einen in der alljährlich stattfindenden praktischen Schulaufgabe (Vorsingen, Vorspiel), in der Abschlussprüfung (10. Klasse) sowie bei Vorspielabenden und –nachmittagen. Viele Schüler dieses Zweiges engagieren sich zudem in den musischen Wahlfächern und repräsentieren die Schule damit bei Veranstaltungen unterschiedlichster Art.

Aktuelle Hinweise:

Quick-Links:

Termin der Nachprüfung:
7.+8. September jeweils um 8 Uhr


 


Veranstaltungsberichte:

Abschied von den scheidenden Lehrkräften