Staatliche Realschule Viechtach

Fit fürs Leben

Auch an der RSVIT engagieren sich Schüler für den Klimaschutz

Seit Ende Januar protestieren auch an der RSVIT Schüler der Jahrgangsstufen 7 bis 10 mit, die auf das Thema "Umweltschutz" unter Hinweis auf aktuelles Geschehen in der Welt in den unterschiedlichsten Schulfächern aufmerksam wurden. Der stille Protest drückt sich in den zahlreichen und oft sehr kunstvoll gestalteten Plakaten aus, die derzeit in der Aula hängen und allesamt von den Schülern in der Freizeit angefertigt worden sind. Anders als in viele Städten im Land hat also keiner der jungen Aktivisten bisher eine Stunde Unterricht deswegen geschwänzt. Aber ihre Bitten, Anklagen, Vorwürfe und Sorgen sind die gleichen.

Fridays 2 Fridays 3

Fridays 4Fridays 5

Sogar Kanzlerin Merkel äußerte sich jüngst positiv über das breite Engagement: „Ich unterstütze sehr, dass Schülerinnen und Schüler für den Klimaschutz auf die Straße gehen und dafür kämpfen“, erklärte sie in ihrem Videopodcast. „Ich glaube, dass das eine sehr gute Initiative ist.“

Schüler und Studenten in Deutschland und aller Welt demonstrieren mittlerweile jeden Freitag unter dem Motto „FridaysForFuture" nach dem Vorbild der jungen schwedischen Aktivistin Greta Thunberg. Thunberg nahm diese Woche an einem Protestmarsch mit mehreren tausend Teilnehmern in Hamburg teil.

 



Donnerstag, 28. Mrz
Bläsertage (5/6)
Konzertfahrt Passau (6) ab 2. Std

Freitag, 29. Mrz
Bläsertage (5/6)

Aktuelle Hinweise:


 

Veranstaltungsberichte:

DELF-Diplome für 10d_IIIa
Tag der offenen Tür | Bildergalerie
Dirk Reinhardt | "Trainkids"
Theaterfahrt Regensburg