Staatliche Realschule Viechtach

Fit fürs Leben

Anerkennenden Jubel ernteten die Lehrkräfte, die planmäßig zum Ende dieses Schuljahres sich aus Viechtach verabschieden müssen, als sie sich eine letztes Mal vor die versammelte Schülerschaft stellten, um sich für die schöne Zeit zu bedanken, die sie an der RSVIT zubringen durften. Alle vier Lehrkräfte bedauerten einhellig, nun gehen zu müssen, und auch die Schüler zeigten mit zahlreichen Abschiedsgeschenken, wie sehr sie die scheidenden Kollegen vermissen werden. Ein Zeichen des besonders wertschätzenden Umgangs zwischen Schülern und Lehrern, der unsere Schule von jeher auszeichnet.

07 AusscheiderAndreas Michl, Veronika Hahn, Laura Melchner und Ludwig Meyer verabschieden sich.

(Foto: A. Hain)

07 KerLin

Nicht nur die Schüler der Realschule Viechtach mussten vielfach mit den Tränen kämpfen, als sich Claudia Lindner und Martin Kerscher zum letzten Mal von ihnen verabschiedeten. Selten ist es vorgekommen, dass gleich zwei gleichermaßen verdiente und engagierte wie beliebte  Kollegen  am Ende des Schuljahres  von Bord gehen.

Claudia Lindner, die vor 14 Jahren ihren Dienst in Viechtach angetreten hat und hier seit einigen Jahren auch der Fachschaft Englisch vorstand, wird ab dem kommenden Schuljahr an der Staatlichen Realschule in Schöllnach  unterrichten.

Martin Kerscher hat insbesondere die musische Ausrichtung der Realschule Viechtach mit großem Einsatz maßgeblich geprägt. Zuletzt ergänzte er drei Jahre lang als zweiter Konrektor mit viel Feingefühl und Weitblick das Team der Schulleitung. Er übernimmt ab 1. August den Posten des stellvertretenden Schulleiters an der RS Neutraubling.

Die beiden  werden unserer Schule in vielen Belangen  sehr fehlen.

Aktuelle Hinweise:

Quick-Links:

Termin der Nachprüfung:
7.+8. September jeweils um 8 Uhr


 


Veranstaltungsberichte:

Abschied von den scheidenden Lehrkräften