Staatliche Realschule Viechtach

Fit fürs Leben

Der Berg ruft


 

Endlich war es soweit: Montag, 05.02.2018, Abfahrt 7:15 Uhr an der Realschule Viechtach.
Die Klasse 8c, begleitet von vier Lehrkräften, machte sich auf ins Skilager an den Spitzingsee. Voller Vorfreude ging es in die Heimat unseres ehemaligen deutschen Skiprofis und Olympiamedaillengewinners, Markus Wasmeier, um dort den Sportunterricht auf Skiern, die Klassengemeinschaft, sowie Natur und Berge zu erleben.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


02 SL8c4
Die bunt gemischte Gruppe aus Skianfängern, Fortgeschrittenen und Profis auf zwei Brettern bezog nach Ankunft am Montagmittag sogleich die Unterkunft im dortigen BLSV Haus. Die ideale Lage des Quartiers ermöglichte ein gemeinsames Mittagessen um dann sowohl vormittags als auch am Nachmittag direkt am nahegelegenen Skilift Technik und Spaß auf der Piste zu genießen.

 

 

 

 

 

 

 

 

02 SL8c2
Am Dienstag und Donnerstag konnten die Schüler zusätzlich ihr Talent im Langlauf unter Beweis stellen. Da die Loipe am Spitzingsee quasi direkt vor der Haustür lag, durften unsere „Langlaufprofis“ mit der schuleigenen Ausrüstung weitere Gleiterfahrungen im Wintersport sammeln. Wenngleich auch hier keine Haltungsnoten vergeben wurden, gab es strenge Maßstäbe bei der abendlichen Zimmerkontrolle, bei der etwa die Ordnung und die Einhaltung der Nachtruhe benotet wurden.

 

 

 

 

 

 

 

 

02 SL8c3

Die Abende wurden täglich mit lustigen Spielen sowie einer Unterrichtseinheit über sicheres Verhalten auf der Skipiste gefüllt. Als Highlight galt die „Nightsession“ am Donnerstag: Nach einer nächtlichen Fackelwanderung durch die verschneite Winterlandschaft wurde am Berg zunächst gemeinsam eingekehrt. Rasant ging es dann bergabwärts auf Schlitten zurück ins Tal. Ein weiterer Höhepunkt des Skilagers war mit Sicherheit auch der Besuch des „Monte Mare“ Hallenbads in Schliersee.
Alle Schülerinnen und Schüler waren sich einig: 5 Tage Skifahren am Spitzingsee war mit tollen Erlebnissen verbunden- ob am Berg auf Skiern, abends beim gemütlichen Spieleabend oder beim Nachtrodeln!
(A.Zellner)