Staatliche Realschule Viechtach

Fit fürs Leben

Einfach in den Bergen übernachten

Einfach und ohne Schnickschnack in den Bergen übernachten – was brauchts denn mehr als ein Bett und ein kräftiges Frühstück. Das dachten sich auch die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9b, als sie am 1.Oktober gut gelaunt in Bodenmais in Richtung Chamer Hütte aufbrachen. Über die Rißlochwasserfälle ging es ca. 3.5 Kilometer bergauf – für die gut trainierte Klasse 9b und ihren Begleitpersonen Julia Haidn, Gerhard Joachimsthaler und „Ami“ John Ryan kein Problem. Nach ca. zwei Stunden war das Ziel erklommen und das Quartier bezogen. Eine kleine motivierte Gruppe machte sich nach einer kurzen Verschnaufpause auf zum großen Arber. Leider waren Sicht und Wetterverhältnisse nicht ideal, so dass man sich schnell wieder bei einem zünftigen Abendessen einfand. Danach waren alle wieder so fit, dass der Tag durch eine kurze Wanderung zum Gipfelkreuz des kleinen Arbers abgeschlossen wurde. Am Abend wurde die Küche der Chamer Hütte kurzerhand zu einem Wahllokal umfunktioniert. Nach den demokratischen Wahlgrundsätzen – allgemein, geheim, gleich, unmittelbar und frei – wurde die beiden Klassensprecher in einem Wahlgang gewählt.

Nach gemeinsamen geselligen Beisammensein wurde um 22:00 die Nachtruhe eingeläutet.
Am nächsten Tag stieg die Klasse 9b mit ihren Begleitpersonen, gestärkt mit einem guten Frühstück, wieder ab. Bei der Ankunft in Bodenmais waren sich alle einig – die beiden Wandertage waren für alle ein echtes Erlebnis!

(J. Haidn)