Staatliche Realschule Viechtach

Fit fürs Leben

Lehrreiche Tage in Sankt Englmar

Zwei Tage lang besuchten die Klasse 7a + 7b und 7c + 7d mit ihren Klassenleitern und Begleitlehrkräften das BWAZ Glashütt in Sankt Englmar, um durch gemeinsame verschiedene Aktionen die Klassengemeinschaft zu stärken.
So musste z. B. bei Partnerspielen ein Schüler mit Augenbinde „blind“ an ein bestimmtes Ziel gebracht werden. Besonders schwierig wurde es beispielsweise, als die ganze Klasse mit verbundenen Augen eine Aufgabe lösen musste. Desweiteren wurden verschiedene Übungen zu den Themen Gewalt, Gemeinschaft und Geschlechterrollen behandelt.

Das Finden der richtigen Strategie und die anschließende Reflexion über die Fehler oder auch die Lösung der Aufgabe brachte die Jugendlichen jeweils ein Stück näher zusammen. Glücklicherweise konnte die meiste Zeit im Freien verbracht werden, so dass sich die Kinder nicht nur im Kletterwald durch Mut und Geschicklichkeit beweisen konnten, sondern auch künstlerisch in „Landart“ tätig waren, d. h. Bilder nur aus Materialien, die in der Natur vorkommen, herzustellen. Am Abend wurden gemeinsam Marshmellows über dem Lagerfeuer gegrillt und sich so auf die vorstehende Nachtruhe am Feuer eingestimmt.
Die Gemeinschaftstage wurden am nächsten Tag mit einer Führung im Bayerwald Xperium abgerundet. Hier konnten die Schüler naturwissenschaftliche Phänomene durch eigenhändiges Experimentieren begreifen und ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

Zusammenfassend waren die Gemeinschaftstage der 7. Klassen ein großer Erfolg und eine wunderbare Zeit sich auf das neue Schuljahr und die neue Klassengemeinschaft einzustellen.

(M.Franz)

(Bilder: A. Attenbrunner, A. Hain, M. Lippl, M. Franz)