Staatliche Realschule Viechtach

Fit fürs Leben

Großartiges Spendenergbenis

Es duftete nach Kinderpunsch und warmen Waffeln, nach gebrannten Mandeln und nach den heißersehnten Bratwürsten! Eifrige Verkäufer schwirrten durch die Gänge. Schönes, Selbstgebasteltes wurde feilgeboten, Lose wurden verkauft, Versteigerungen brachten alles Mögliche an „den Mann“. Wie in den letzten Schuljahren fand auch dieses Jahr wieder am letzten Tag vor den Weihnachtsferien kein Unterricht mehr statt, stattdessen waren in den Gängen Verkaufsstände aufgebaut. Hier erstand so mancher Schüler und Lehrer noch schnell ein kleines Weihnachtsgeschenk.
Unser diesjähriges Spendenergebnis: 3 651,20 €.
Neben den Sachspenden für die Waisenkinder, die an die Rumänienhilfe im Wert von ca. 920,00 € übergeben werden, wird die Realschule in diesem Jahr stolze 457,50 € an Pfarrer Renner für sein Ghana- Projekt überweisen können, weil Fr. Klingelhöfer die Spende der Klasse 9a verdoppelte!
Vom restlichen Erlös gehen 800 € an den „Tellerrand Viechtach“, um bei Bedarf sofort bedürftige Familien in nächster Nähe unterstützen zu können. Die restlichen 927,70 € werden wir an den Verein Promoting Africa überweisen und damit den Kindern aus den Selbsthilfeprojekten von Jimmy Kilonzi in Kenia helfen.
Außerdem freuen wir uns sehr und bedanken uns herzlichst bei Hans Irler, der mit seiner Autorenlesung unsere Adventsaktion unterstützte. Somit konnten wir auch in diesem Jahr dem Kinderhausverein Afrika noch 546,00 € zukommen lassen.
Vielen Dank an alle Helfer und Unterstützer, allen Schülern, ihren Eltern und Familien und Kollegen für das Spendenergebnis.
Mit den besten Wünschen fürs neue Jahr 2020,
C. Kayser

Hier ergänzend die Fotostrecke dieser Aktion.