Staatliche Realschule Viechtach

Fit fürs Leben

Schülerinnen und Schüler der Staatlichen Realschule Viechtach bereiten sich auf die Kommunalwahlen vor

03 Wahl1Am 15. März ist es für die Erwachsenen soweit, sie dürfen bei der Kommunalwahl, also der Wahl der Bürgermeister, Gemeinderäte und Kreisräte, ihre Stimmen abgeben. Die Klassen 10 c, d und e arbeiten bereits seit einigen Wochen am Projekt „Kommunalwahlen“ und informieren sich online, per Telefon oder im direkten Kontakt mit den Kandidaten über das Amt der Bürgermeister/in und der Gemeinderäte/innen sowie deren Ziele.
Für die Schülerinnen und Schüler unserer Realschule ist es bereits im Alter von 14-17 Jahren möglich, ihre Stimme abzugeben und somit unsere Demokratie hautnah zu erleben: Der Kreisjugendring und die Kommunale Jugendarbeit führen heuer die U18-Wahl im Landkreis Regen in allen Städten und Gemeinden durch. Das heißt die Jugendlichen können ihre Stimmen erstmals online abgeben. Dafür bietet die Realschule Viechtach allen interessierten Schülerinnen und Schülern der Klassen 8-10 an, im Wahllokal der Schule zu wählen.
Die Aktion fand am Dienstag, den 10.3. während der Klassleiterstunde statt. Interessierte, die aus dem Landkreis Regen stammen und eine Wahlbenachrichtigung erhalten haben, durften an diesem Tag in die IT-Räume kommen, um online zu wählen.

03 Wahl2

Im ONLINE-Wahlsystem warten 3 virtuelle Stimmzettel auf die Stimmberechtigten:

  • die Wahl der Bürgermeisterin/des Bürgermeisters (sofern in Heimarort eine solche Wahl stattfindet)
  • die Wahl des Stadt- bzw. Gemeinderates des Heimatortes
  • die Wahl des Kreistages

Infos über die Kandidaten/innen und deren Ziele gibt’s

  • auf den aufgestellten Flipcharts in der neuen Aula.
  • unter www.kjr-regen.de/u18wahl

Die Stimmabgabe der U18-Wahl hat zwar keinen direkten Einfluss auf die Vergabe der Sitze in den Gremien, macht aber deutlich, wer aus der Sicht der Jugend in den Gemeinden und im Landkreis Zukunft gestalten sollte.

(J. Haidn)