Staatliche Realschule Viechtach

Fit fürs Leben

FranceMobil – Französisch auf Rädern für Schüler in ganz Deutschland

Das Programm FranceMobil wurde 2002 als gemeinschaftliches Projekt vom Deutsch-Französischen Jugendwerk, dem Institut français Deutschland und der Robert-Bosch-Stiftung ins Leben gerufen. Am 7. März hat es auch bei uns an der Realschule Viechtach Station gemacht, um den Schülern der sechsten Klassen mit viel Engagement das Fach Französisch schmackhaft zu machen. Die Französin Amélie Gaime vermittelte den Schülern spielerisch ein zeitgemäßes Frankreichbild und lieferte Informationen zur Fremdsprachenwahl. Es gelang ihr, die Schüler für die französische Sprache und Kultur zu begeistern. Diese waren mit großen Eifer bei der Sache.
In den vergangenen Jahren hat das Programm mit seinen Aktionen und Angeboten zahlreiche Schüler erreicht. Die vielen Anfragen der Französisch-Lernenden in Deutschland zeugen vom Erfolg der fahrenden Kulturinstitute. Im Jahre 2004 wurden die Programme FranceMobil in Deutschland und sein Pendant in Frankreich für ihr vorbildliches Engagement in der deutsch-französischen Zusammenarbeit mit dem Adenauer-de-Gaulle-Preis ausgezeichnet.

03 FranceMobil
(Bericht: pnp)