Staatliche Realschule Viechtach

Fit fürs Leben

Probentage der Bläserklassen der Realschule in Passau


Weit über ihre Schule hinaus bekannt sind mittlerweile die Bläserklassen der Realschule Viechtach, die nicht nur bei Auftritten im Schulhaus, sondern auch bei Veranstaltungen der Stadt Viechtach wie dem Bürgerfest oder dem Weihnachtsmarkt regelmäßig zu hören sind. Dass dafür fleißig geübt werden muss, steht außer Frage, und so wird die musikalische Ausbildung der Schüler an der Realschule Viechtach, der einzigen Realschule in Niederbayern mit einem Musikzweig, hochgeschrieben. Die alljährlichen Probentage der Bläserklassen in Passau sind ein fester Bestandteil im Kalender der Schule, und so machten sich auch in diesem Jahr die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5c und 6d wieder auf den Weg in die schöne Donaustadt, wo im Haus der Jugend drei Tage lang von frühmorgens bis abends geprobt wurde. Während eine Bläserklasse mit ihrer Leiterin Irmgard Schaffer im Orchesterrahmen Konzertstücke einstudierte, wurde die andere Klasse in kleinere Gruppen, sogenannte „Register“, aufgeteilt, mit denen sich die Lehrkräfte Marianna Riedel, Verena Ferstl, Klaus Fischer und Martin Kerscher intensiver beschäftigten.
Neben der Probenarbeit stand für die Schüler und Lehrkräfte aber auch Lehrreiches auf dem Programm, und so wurde an einem Nachmittag die berühmte Domorgel besichtigt, wo die Bläser in einer Führung Wissenswertes über die Funktion und die Spielweise dieses Instruments erfuhren. Auch ein Bummel durch die Altstadt durfte nicht fehlen, und so hatten die Kinder auch nach dem Abendessen noch Energie für eine zusätzliche Probeneinheit.
Am Freitagmittag verließen die beiden Bläserklassen schließlich wieder ihre Unterkunft in Passau. Sie hatten eifrig geprobt und fuhren müde, aber gut gelaunt mit dem Bus nach Hause. Dass die Probentage nicht nur die Kenntnisse der Schüler auf ihren Instrumenten vertieft, sondern auch die Klassengemeinschaft in großem Maße gestärkt hatten, darüber waren sich danach alle Teilnehmer einig.

04 Bläser1

04 Bläser2

04 Bläser3

04 Bläser4
(M. Kerscher)