Staatliche Realschule Viechtach

Fit fürs Leben

Erfolgreiche Denker und Logiker am Start

Weltweit findet jedes Jahr am dritten Donnerstag im April der Känguru-Wettbewerb statt, eine Veranstaltung zur Unterstützung der mathematischen Bildung an den Schulen. Schüler fast aller Jahrgangsstufen können hier ihre Fähigkeiten im logischen Denken, Strukturieren, Kombinieren, Schätzen und ihr geometrisches Vorstellungsvermögen unter Beweis stellen.
Allein in Deutschlad haben dieses Jahr über 900.000 Kinder teilgenommen, davon auch 54 Schüler der 5. und 6. Jahrgangsstufe der RS Viechtach. Jeder Teilnehmer erhielt für seinen Sportsgeist eine Teilnehmerurkunde sowie ein kleines Legespiel.

Drei der Schüler erzielten ganz besonders gute Leistungen und konnten sich über einen zusätzlichen Preis in Form eines Spiels freuen.

Den dritten Preis errang Tobias Klingseisen (6d, im Bild links), der zweite Preis ging an Johannes Wolf (5a, im Bild rechts). Schulbeste wurde Anna Kern (6d); sie gewann als weitere besondere Auszeichnung ein T-Shirt mit dem offiziellen Logo des Wettbewerbs.
Wir gratulieren allen Teilnehmern ganz herzlich.
(V. Hahn)