Staatliche Realschule Viechtach

Fit fürs Leben

Der Schulsanitätsdienst nimmt wieder volle Fahrt auf!

Bedingt durch die Babypause der betreuenden Lehrkraft Katharina Maier war es im letzten Schuljahr etwas ruhiger um den Schulsanitätsdienst der Realschule Viechtach geworden. Seit letzter Woche startet er aber wieder durch!
Frau Maier organisierte in Zusammenarbeit mit dem BRK einen Ersthelferkurs an der Realschule, bei dem 18 Schülerinnen und Schüler an zwei Tagen viel gelernt, gesehen und ihr Wissen aufgefrischt haben, um im Ernstfall richtig handeln zu können.
Die Kursleiterinnen Alice Pinzl und Mareile Ganz übten mit den „alten“ und neuen Schulsanitätern das richtige Verhalten bei einem Verkehrsunfall, die stabile Seitenlage, Beatmung und Herzdruckmassage sowie die Helmabnahme bei verunfallten Motorradfahrern. Außerdem klärten sie über Erstmaßnahmen bei Sonnenstich, Epilepsie, Diabetes, Atemnot, Kälteschäden, Vergiftungen, Schlaganfall und Herzinfarkt auf.
Auch die Wundversorgung von Platz-, Schürf- oder Schnittwunden und Kopfverletzungen, bei der sich die Schüler gegenseitig Verbände anlegten und die mit die häufigste Erstmaßnahme an der Schule darstellt, stand neben Nasenbluten oder Brandverletzungen auf dem Programm.
Abschließend bedankte sich Katharina Maier bei den Kursleiterinnen für die interessanten Informationen und bei den Schülern für ihr soziales Engagement an der Viechtacher Realschule.
Mit diesem Kurs sind die Schulsanitäter nun wieder absolut fit in Erster Hilfe!

(K. Maier)

Aktuelle Hinweise:

Quick-Links:


Dienstag, 02. Mai
DELF (9d IIIa)

Donnerstag, 04. Mai
RE Fußball W IV



Hinweis zum Schulaufgabenkalender


Veranstaltungsberichte:

Wahlfach HE im Mooshof
Erfolgreiche Fußball-Jungs 
10a/10e im Gespräch mit Jugendoffizierin Menauer