Staatliche Realschule Viechtach

Fit fürs Leben

Ebner klein

 

Johann Ebner

Berufsberater

Kontakt:

0173 /   8050 457

0991 /   310 1229

Johannes.Ebner(at)arbeitsagentur.de

 

Herr Ebner steht unseren Schülern regelmäßig mit Rat und Tat zur Seite und bietet individuelle und eingehende Beratung und Betreuung  im Prozess der Wahl des richtigen Ausbildungsplatzes.

 

Neben dieser persönlichen Beratungsmöglichkeit stehen jungen Leuten im Internet eine gewaltige Vielzahl an Informationsseiten zur beruflichen Bildung  zur Verfügung.  Die folgende Auswahl wird ausdrücklich auch von Herrn Ebner empfohlen.

Eines der wichtigsten Portale ist die Seite http://www.planet-beruf.de

Innerhalb dieser Seite  finden sich neben zahlreichen Informationen auch  weiterführende Links zu anderen Portalen.

Berufskundliche Filme  mit  ca. 10-minütigen Porträts zahlreicher Berufe gibt es  auf den Seiten des Bayr. Rundfunks unter der Reihe  "ARD-alpha: ich mach's"

Berufsbeschreibungen und ausgeklügelte Eintscheidungshilfen zur Berufsfindung bietet die Seite www.beroobi.de

Aus sehr unglücklichen datenschutzrechtlichen Gründen sind wir leider angehalten, die Liste mit den Sprechzeiten der Lehrkräfte mit einem Zugangspasswort zu schützen. Die Zugangsdaten sind dieselben, mit denen sich die Schüler, also auch ihr Kind, in den Vertretungsplanbereich einloggen. Bitte fragen Sie Ihren Sohn bzw. Ihre Tochter nach Benutzername und Passwort und klicken dann auf den folgenden Link:

Hier geht's zu den Sprechstunden.

Wer hat Lust und Spaß am gemeinsamen Musizieren und sich für die Realschule bei öffentlichen Veranstaltungen zu engagieren?

Im Wahlfach Blasorchester können alle Schüler von der 5. bis zur 10. Jahrgangsstufe, die mindestens ein Jahr ein Blasinstrument lernen, teilnehmen.

Ein Highlight im Jahreskalender stellen stets die Bläsertage im Kloster Windberg dar, die maßgeblich zur Intensivierung der einstudierten Musikstücke, Förderung des Teamgeistes und Befähigung für öffentliche Auftritte beitragen.

Der Unterricht findet immer wöchentlich am Donnerstagnachmittag statt.

 

Es freut sich auf euer Kommen

Irmgard Schaffer